4 Podesplätze für das RLZ Prättigau in Laax

Die Athleten des Regionalen Leistungszentrums (RLZ) Prättigau trafen sich letztes Wochenende zum zweiten Stelldichein im Kantonalvergleich. In Laax wurden vom Crap Sogn Gion auf der Piste Plaun am Samstag und Sonntag im Rahmen des BSV-Raiffeisen-Cups je ein Riesenslalom in zwei Läufen durchgeführt. Dabei konnten unsere Athleten vier Podesplätze herausfahren, jeweils einen zweiten und dritten Platz durch Sina Elsa (SC Grüsch-Danusa) und Jan Heldstab (SC Klosters).

Auf vierte Ränge klassierten sich Joya Fausch (SC Larein-Jenaz), Nicola Baracchi (SC Grüsch-Danusa) und Elia Mayer (SC St. Antönien).

Die weitere Delegation des RLZ Prättigau bestand aus Tina Dicht (SC Klosters), Mia Mayer (SC St. Antönien), Gina Wilhelm (SC Grüsch-Danusa), Angela Polinelli (SC Pany), Valerie Bolz (SC Madrisa), Nik Hertner (SC Pany), Roman Dicht (SC Klosters), Rafael Brändli (SC Madrisa), Peter Müller (SC Klosters) und Dario Marx (SC Grüsch-Danusa).

Der BSV-Cup findet in den Kategorien U16 und U14 über 9 Rennen und dem Technikbewerb statt. Die nächsten BSV-Rennen finden im Februar auf Furtschellas im Engadin statt.

Die älteren Athleten des RLZ Prättigau sind nächsten Samstag an den Rennen der Interregion Ost in Bosco Gurin (TI) im Super-G.



Rennen Sonntag Kategorie Mädchen U14 mit Sina Elsa 2. Rang und Mia Mayer 5. Rang



Rennen Sonntag Kategorie Knaben U14 mit Jan Heldstab 2. Rang und Nicola Baracchi 4. Rang


Rennen Sonntag Kategorie Knaben U16 mit Elia Mayer 4. Rang



Rennen Samstag Kategorie Mädchen U14 mit Sina Elsa 3. Rang



Rennen Samstag Kategorie Knaben U14 mit Jan Heldstab 3. Rang

0 Ansichten
Unbenannt.JPG
gasserChur.JPG
Logo-Prättigau-Davos.jpg
helvetiaK_edited.jpg
SSSK.png
bsv.png
csm_swiss-ski_logo.jpg
Swisslos.JPG
grsport.JPG
thomas.fausch@bluewin.ch / +41 79 293 40 45